Samstag, 29. Dezember 2012

Garten-Koch-Event "Rosenkohl": Ein Beitrag

Garten-Koch-Event Dezember: Rosenkohl [31.12.2012]Renate hat uns mal wieder ein Rezept aus ihrem Zeitschriftenfundus per Email zukommen lassen, welches sie erfolgreich nachgekocht hat.

Sie schreibt:
Das Rezept müsste aus einer EVE stammen, 2003 oder 2004. ...
Ich würde mich freuen, wenn das Rezept vorgestellt wird. Mir schmeckt es gut.

Rosenkohl - Curry




Zutaten für 4 Personen:

500g Rosenkohl
400g Kartoffeln (ich: Süßkartoffeln)
3 Stangen Staudensellerie
2 Zwiebeln, gewürfelt (ich: rote Zw.)
4 EL Sonnenblumenöl
1 TL Curry (ich: Thai – Curry, scharf)
½ TL Kurkuma
300 ml Gemüsebrühe
3 EL Tomatenmark
50g Rosinen (ich: Sultaninen)
½ TL Chilipulver
½ Bd. glatte Petersilie, geschnitten
2 Bananen
Saft einer halben Zitrone
150 g Schlagsahne

Zubereitung:

Rosenkohl putzen und halbieren, Kartoffel schälen und würfeln, Staudensellerie in 1cm breite Scheiben schneiden, Öl erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten, mit Curry und Kurkuma bestreuen, Rosenkohl, Kartoffeln und Sellerie zugeben, kurz andünsten und die Brühe angießen, Tomatenmark einrühren, mit Chilipulver abschmecken. Rosinen zugeben, mit geschlossenem Deckel 15 Minuten köcheln.

Petersilie, Bananenscheiben und Zitronensaft zugeben, nochmals 10 Minuten köcheln lassen, Sahne nicht ganz steif schlagen und unter das Rosenkohl – Curry heben..

1 Kommentar:

Barbara hat gesagt…

Curries mag ich in allen Variationen. Tolle Idee mit dem Rosenkohl!

Gefällt mir sehr gut. :-)